Benutzermenü

TurboCAD Training - Ja/Nein...?

Sehr geehrte TurboCAD Anwender,

Wissen Sie noch warum Sie TurboCAD ausgewählt haben?

Die große Mehrzahl der TurboCAD Nutzer werden wohl den sensationell niedrigen Preis als Entscheidungskriterium Nr. 1 anführen. Und das vollkommen zu Recht, schließlich gibt es kein vergleichbares CAD Programm zu diesem günstigen Preis.

Leider vermuten nun viele Anwender, dass die Software dann wohl auch nicht so viel kann wie ein „richtiges“ CAD Programm. Nun diese Vermutung ist falsch, was viele der Anwender spätestens bei der ersten Programm Benutzung feststellen.

Schier erschlagen von den vielen Funktionen, versuchen Sie die für Ihren Zweck geeigneten Werkzeuge herauszufinden, und kämpfen sich mehr schlecht als recht durch das Programm. Die meiste Zeit wird dabei mit der Suche nach Funktionen verbracht, und man ist froh wenn man dann endlich das vermeintlich richtige Werkzeug für das aktuelle Problem gefunden hat.

Aber genau hier liegt auch der große Fehler aller Autodidakten, haben Sie ein Werkzeug für eine bestimmte Aufgabe gefunden, ist für Sie der Fall erledigt, weiter Werkzeuge und Lösungsmöglichkeiten werden gar nicht mehr gesucht, schließlich hat man ja schon das vermeintlich Richtige gefunden.

Dies ist einer der Hauptgründe dafür, dass die große Mehrzahl der TurboCAD Nutzer viel zu umständlich, und damit auch viel zu langsam konstruieren.

Für einfache Konstruktionsaufgaben die von einem erfahrenen Anwender in 30min zu erledigen sind, werden dann schnell 4 oder 5 Stunden benötigt.

Da dem Autodidakten aber Vergleichswerte fehlen, glaubt er dieser überzogene Zeitaufwand sei Standard, und zeichnet weiterhin Tag für Tag viel zu umständlich und damit zu langsam.

Überlegen Sie selbst welche Summen an Zeit und Geld sich da pro Monat oder Jahr ergeben, Kosten die schnell in die 10 tausende Euro gehen können.

Ich habe hier ein kleines Beispielvideo für Sie vorbereitet, bei dem Sie selbst beurteilen können wie viele Lösungswege selbst einfachste Zeichenaufgaben bereithalten.

http://www.youtube.com/watch?v=3QrynCN9H2c

Doch wie sieht nun die Lösung für dieses Dilemma aus?

Unserer Meinung nach kann ein modernes CAD System wie TurboCAD kaum noch im Selbststudium erlernt werden.

Kann man sich im 2D Bereich noch an sein „Reisbrett-Denken“ klammern und so Ergebnisse erzielen, auch wenn diese dadurch nur sehr umständlich erreicht werden, da man dabei ca. 95% der Leistungsfähigkeit eines CAD Programmes verschenkt, so ist bei den meisten Anwendern keinerlei Erfahrung im 3D Bereich vorhanden.

Der Grundgedanke, dass man etwas 2 Dimensionales umwandeln muss um ein 3D Teil zu erzeugen, prägt die Vorstellungswelt der Anwender.

Falsch ist das natürlich nicht, aber es ist eben nur einer, von verschiedenen Möglichkeiten, und häufig leider ein Irrweg.

Das oberste Ziel einer 3D Konstruktion, sollte nicht nur deren reine Erzeugung sein, sondern vielmehr muss durch den strukturellen Aufbau sichergestellt werden, dass die Konstruktion bis zur Fertigstellung, möglichst in allen Entstehungsparametern änderbar bleibt.

Dies alles setzt aber ein tieferes Verständnis von TurboCAD voraus, man muss ganz einfach erlernen wie die richtige Vorgehensweise für das jeweilige Konstruktionsziel aussieht.

Um erfolgreich, sicher und schnell 2D und 3D Konstruktionen erstellen zu können, hilft ausprobieren nur sehr wenig. Außer viel verlorener Zeit, und unbefriedigende Ergebnissen wird wohl nicht viel dabei herauskommen.

Genau hier setzt unsere Hilfe an.

Wir ermitteln zunächst mit Ihnen zusammen den genauen Bedarf:

  • Welche TurboCAD Version ist überhaupt die richtige für mich? Benötigt man die Pro Version oder genügt eine der Light Versionen.
  • Wie viele Arbeitsplätze benötigen Sie wirklich? Soll jeder ein „bisschen“ zeichnen oder nur wenige, dafür aber mit mehr Übung im Umgang mit dem Programm.
  • Benötigen Sie bei mehreren Arbeitsplätzen einen „Key-User“? Was sind seine Aufgaben
  • Wie soll das ganze Thema CAD in Ihrem Umfeld aufgestellt werden.
  • Sollen Verbindungen zu verschiedenen Abteilungen aufgebaut werden.
  • Benötigen Sie ein „Konstruktionshandbuch“ in welchem alles zum Thema CAD aufgeführt ist, angefangen von Ihren Konstruktionsgrundlagen bis hin zu Programm Einstellungen usw.

Viele Fragen die zunächst erst einmal beantwortet werden müssen.

Anschließend optimieren wir TurboCAD für Ihren Bedarf und Einsatzzweck:

  • Wir erstellen mit Ihnen zusammen, ein passendes Template mit allen für Sie passenden Zeichnungseinstellungen.
  • Dieses Template wird so in TurboCAD eingebaut, das es automatisch zur Grundlage für jede Zeichnung wird.
  • TurboCAD selbst wird an Ihre Bedürfnisse angepasst, wir treffen für Sie die Grundauswahl der für Ihren Einsatzzweck benötigten Werkzeuge.
  • Die Programmoberfläche wird auf Ihren Einsatzbereich hin optimiert, für Sie überflüssige Funktionen verschwinden, dadurch wird alles sehr viel einfachen und übersichtlicher.
  • Auch die Grundeinstellungen der Software werden auf Ihren Einsatzzweck hin optimiert. Alles mit dem Ziel unnötige, sich wiederholende Arbeitsschritte zu vermeiden, und das ganze Programm genau auf Sie abzustimmen.

Ist diese Vorarbeit erledigt, beginnen wir mit dem mit Ihnen gemeinsam entwickelten Training.

Die Schulungsinhalte sind dabei genau auf Ihre Arbeit abgestimmt, Übungen werden anhand von Beispielen Ihrer täglichen Arbeit durchgeführt.

Sie erlernen dabei zunächst wie man heutzutage wirklich in einem modernen CAD Programm wie TurboCAD, dynamisches 2D konstruiert, jenseits aller Reisbrett Gedanken.

Und im Anschluss daran zeigen wir Ihnen die Hintergründe der modernen 3D Konstruktion, und wie man historienbasierend, parametrisch gesteuerte 3D Konstruktionen erstellen kann.

Dafür benötigen wir 5 Tage.

Im Anschluss daran sind weiter spezielle Schulungen möglich, falls Sie tiefer in die Materie einsteigen wollen, oder spezielle Techniken wie Rendern, Baugruppen usw, erlernen möchten.

Diese Angebote werden dann, was die Dauer und die Inhalte angeht, genau mit Ihnen abgestimmt.

Egal ob mit Ihnen zusammen im Einzelunterricht, oder mit Ihrem ganzem Team, bei Ihnen vor Ort, oder bei uns im Trainings Center.

Bei allen Ihren Fragen rund um TurboCAD können wir Ihnen fundierte Hilfe aus unserer über 10 jährigen Erfahrung anbieten.

Buchen Sie ein Training bei uns und lernen Sie endlich das volle Potential von TurboCAD auszuschöpfen.

Lassen Sie sich noch heute ein unverbindliches Angebot unterbreiten!

Gehen Sie einfach auf folgende Seite, und füllen dort unser Anfrageformular aus:

http://www.turbocadkurse.de/component/com_chronoforms/Itemid,100/view,form/

Infos zu unseren Individualschulungen finden Sie hier:

http://www.turbocadkurse.de/Schulungen/Ubersicht-Kurse/

Oder rufen Sie uns einfach an, und wir beantworten Ihnen ausführlich alle Ihre Fragen zum Thema TurboCAD. Tel. +49 841 993397-20 Hr. Bayer

Warten Sie nicht mehr länger, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen!

Ihr TurboCAD Training Center.

Über den Autor

Hans-Jörg Bayer

Hans-Jörg Bayer

Seit 2005 Geschäftsführer und Gründer des TurboCAD Trainingscenters in Wettstetten. Offiziell beauftragter Trainer des TurboCAD Herstellers.

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kontakt

TurboCAD Training Center
Dr.- Kurt - Schumacher - Ring 27
85139 Wettstetten
Deutschland

Telefon: +49 (0) 841 993397-20
Telefax: +49 (0) 841 993397-22

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo-Fr. : 9.00 - 12.00 Uhr
und 13.30 - 17 Uhr

KONTAKT

TurboCad Training Center

Was können wir für Sie tun? 

Kontaktieren Sie uns über das rechtsstehende Kontakformular oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Ihr TurboCAD Training Center-Team

TurboCad Training Center

TurboCAD Training Center
tel +49 (0) 841 993397-20
fax +49 (0) 841 993397-22
info@turbocadkurse.de

Kontaktformular

Ihre Angaben werden von uns stets vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.